Datenschutz-Bestimmungen

Inhaltsverzeichnis

Einführung

Diese Datenschutzrichtlinie beschreibt, wie Ihre persönlichen Daten gesammelt, verwendet und weitergegeben werden, wenn Sie bloondl.com (die „Website“) besuchen oder einen Kauf tätigen.

Persönliche Informationen, die wir sammeln

Wenn Sie die Website besuchen, erfassen wir automatisch bestimmte Informationen zu Ihrem Gerät, einschließlich Informationen zu Ihrem Webbrowser, Ihrer IP-Adresse, Ihrer Zeitzone und einigen der auf Ihrem Gerät installierten Cookies. Darüber hinaus sammeln wir beim Durchsuchen der Website Informationen zu den einzelnen Webseiten oder Produkten, die Sie anzeigen, zu welchen Websites oder Suchbegriffen Sie auf die Website verwiesen haben und Informationen darüber, wie Sie mit der Website interagieren. Wir bezeichnen diese automatisch gesammelten Informationen als "Geräteinformationen".

Wir erfassen Geräteinformationen mithilfe der folgenden Technologien:

  •  "Cookies" sind Datendateien, die auf Ihrem Gerät oder Computer abgelegt werden und häufig eine anonyme eindeutige Kennung enthalten. Weitere Informationen zu Cookies und zum Deaktivieren von Cookies finden Sie unter http://www.allaboutcookies.org.
  • "Protokolldateien" verfolgen die auf der Site auftretenden Aktionen und erfassen Daten wie Ihre IP-Adresse, den Browsertyp, den Internetdienstanbieter, verweisende / beendende Seiten sowie Datums- / Zeitstempel.
  • "Web Beacons", "Tags" und "Pixel" sind elektronische Dateien, mit denen Informationen darüber aufgezeichnet werden, wie Sie auf der Website surfen.
  • Wir verwenden einen Facebook-Pixelcode auf unserer Seite, um Ihre Daten und Ihr Verhalten auf unserer Seite zu verfolgen. Wir verwenden diese Informationen für zielgerichtetes Marketing und Re-Marketing.

Wenn Sie einen Kauf tätigen oder versuchen, über die Website einen Kauf zu tätigen, erfassen wir außerdem bestimmte Informationen von Ihnen, einschließlich Ihres Namens, Ihrer Rechnungsadresse, Versandadresse, Zahlungsinformationen, Kreditkartennummern, PayPal-E-Mail-Adressen, E-Mail-Adresse und Telefon Nummer. Wir bezeichnen diese Informationen als "Bestellinformationen".

Wenn wir in dieser Datenschutzrichtlinie über „persönliche Informationen“ sprechen, sprechen wir sowohl über Geräteinformationen als auch über Bestellinformationen.

Wie verwenden wir Ihre persönlichen Daten?

Wir verwenden die Bestellinformationen, die wir im Allgemeinen sammeln, um alle über die Website aufgegebenen Bestellungen zu erfüllen (einschließlich der Verarbeitung Ihrer Zahlungsinformationen, der Organisation des Versands und der Bereitstellung von Rechnungen und / oder Auftragsbestätigungen). Zusätzlich verwenden wir diese Bestellinformationen, um:

  • Mit dir kommunizieren;
  • Überprüfen Sie unsere Bestellungen auf potenzielle Risiken oder Betrug. und
  • Wenn Sie den Präferenzen entsprechen, die Sie uns mitgeteilt haben, geben Sie Informationen oder Werbung zu unseren Produkten oder Dienstleistungen an.

Wir verwenden die von uns gesammelten Geräteinformationen, um potenzielle Risiken und Betrugsfälle (insbesondere Ihre IP-Adresse) festzustellen und allgemeiner unsere Website zu verbessern und zu optimieren (z. B. indem wir Analysen darüber erstellen, wie unsere Kunden surfen und mit ihnen interagieren die Website und den Erfolg unserer Marketing- und Werbekampagnen zu bewerten). Wie oben noch einmal erwähnt, verwenden wir einen Facebook-Pixel-Code, um Ihr Verhalten auf unserer Seite zu verfolgen, z. B. Inhaltsereignisse anzuzeigen, Warenkorbereignisse hinzuzufügen und Ereignisse zu kaufen. Wir verwenden diese Daten für Marketing- und Re-Marketing-Zwecke.

Textmarketing und Benachrichtigung (falls zutreffend)

 Textmarketing und Benachrichtigungen: Durch das Abonnieren von Textbenachrichtigungen erklären Sie sich damit einverstanden, wiederkehrende automatisierte Marketingnachrichten unter der angegebenen Telefonnummer zu erhalten. Die Zustimmung ist keine Kaufbedingung. Antworte STOP, um dich abzumelden. HILFE um Hilfe. Es können Nachrichten- und Datentarife gelten. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen. “

Weitergabe Ihrer persönlichen Daten

Wir geben Ihre persönlichen Daten an Dritte weiter, damit wir Ihre persönlichen Daten wie oben beschrieben verwenden können. Beispielsweise verwenden wir Google Analytics, um zu verstehen, wie unsere Kunden die Website nutzen. Weitere Informationen zur Verwendung Ihrer persönlichen Daten durch Google finden Sie hier: https://policies.google.com/privacy. Sie können Google Analytics auch hier deaktivieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout.

Schließlich können wir Ihre persönlichen Daten auch weitergeben, um die geltenden Gesetze und Vorschriften einzuhalten, auf eine Vorladung, einen Durchsuchungsbefehl oder eine andere rechtmäßige Anfrage nach Informationen, die wir erhalten, zu antworten oder um unsere Rechte auf andere Weise zu schützen.

Verhaltenswerbung

Wie oben beschrieben, verwenden wir Ihre persönlichen Daten, um Ihnen gezielte Werbung oder Marketingmitteilungen bereitzustellen, von denen wir glauben, dass sie für Sie von Interesse sind. Weitere Informationen zur gezielten Werbung finden Sie auf der Bildungsseite der Network Advertising Initiative („NAI“) unter https://www.networkadvertising.org/understanding-online-advertising/how-does-it-work.

Sie können gezielte Werbung über die folgenden Links deaktivieren:

Wenn Sie sich von all diesen Ressourcen abmelden möchten, senden Sie uns bitte eine E-Mail an [email protected]und wir werden Ihre Daten aus diesen Ressourcen löschen.

Darüber hinaus können Sie einige dieser Dienste deaktivieren, indem Sie das Opt-out-Portal der Digital Advertising Alliance unter folgender Adresse besuchen: http: //optout.aboutads.info

Nicht verfolgen

Bitte beachten Sie, dass wir die Datenerfassungs- und Verwendungspraktiken unserer Website nicht ändern, wenn in Ihrem Browser ein Signal "Nicht verfolgen" angezeigt wird.

Deine Rechte

Wenn Sie in Europa ansässig sind, haben Sie das Recht, auf personenbezogene Daten zuzugreifen, die wir über Sie gespeichert haben, und zu verlangen, dass Ihre personenbezogenen Daten korrigiert, aktualisiert oder gelöscht werden. Wenn Sie dieses Recht ausüben möchten, bitte kontaktiere uns.

Wenn Sie in Europa ansässig sind, beachten Sie bitte, dass wir Ihre Daten verarbeiten, um Verträge zu erfüllen, die wir möglicherweise mit Ihnen haben (z. B. wenn Sie eine Bestellung über die Website aufgeben) oder um unsere oben aufgeführten legitimen Geschäftsinteressen auf andere Weise zu verfolgen. Bitte beachten Sie außerdem, dass Ihre Daten außerhalb Europas übertragen werden, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die USA.

SMS Marketing

Textmarketing und Benachrichtigungen (falls zutreffend): Durch Eingabe Ihrer Telefonnummer an der Kasse und Initialisierung eines Kaufs erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihnen Textbenachrichtigungen (für Ihre Bestellung, einschließlich Erinnerungen an aufgegebene Warenkörbe) und Textmarketingangebote senden. Textmarketingnachrichten dürfen 5 pro Monat nicht überschreiten. Sie können weitere Textnachrichten abbestellen, indem Sie auf STOP antworten. „Möglicherweise gelten Nachrichten- und Datenraten“.

Vorratsdatenspeicherung

Wenn Sie eine Bestellung über die Website aufgeben, werden wir Ihre Bestellinformationen für unsere Aufzeichnungen aufbewahren, es sei denn und bis Sie uns auffordern, diese Informationen zu löschen.

Änderungen

Wir können diese Datenschutzrichtlinie von Zeit zu Zeit aktualisieren, um beispielsweise Änderungen unserer Praktiken oder aus anderen betrieblichen, rechtlichen oder behördlichen Gründen widerzuspiegeln.

Kontaktiere uns

Für weitere Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken, wenn Sie Fragen haben oder eine Beschwerde einreichen möchten, kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail unter [email protected]

Einführung in die GPDR-Richtlinie

Diese Datenschutzerklärung enthält Anleitungen und Informationen zu
Bloondl-Kunden bezüglich der Verarbeitung personenbezogener Daten durch BLOONDL LLC.

  • Bloondl ("wir", "wir" oder "unser") verpflichtet sich, Ihre Privatsphäre zu schützen und zu respektieren. Diese Erklärung bildet zusammen mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Cookies sowie den darin genannten Dokumenten die Grundlage, auf der alle personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen sammeln oder die Sie uns zur Verfügung stellen („Daten“), von uns verarbeitet werden. Bitte lesen Sie diese Datenschutzerklärung sorgfältig durch, um unsere Behandlung und Verwendung von Daten zu verstehen.
  • In dieser Datenschutzerklärung beziehen sich Verweise auf „Sie“ auf die Person, deren persönliche Daten wir sammeln, verwenden und verarbeiten.
  • Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nur für die nachstehend beschriebenen Zwecke und in der unten beschriebenen Weise verwenden, in der die Schritte beschrieben werden, die wir unternehmen, um sicherzustellen, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Einklang mit dem Gesetzesdekret vom 30. Juni 2003 steht. 196 und alle nachfolgenden Datenschutz- und Datenschutzgesetze (die „Gesetze“), das EU-Recht einschließlich der Allgemeinen Datenschutzverordnung (die „DSGVO“) und alle nachfolgenden Änderungen (zusammen mit den „Datenschutzgesetzen“).
  • Wenn Sie mit einem Aspekt dieser Datenschutzerklärung nicht einverstanden sind oder nicht einverstanden sind, besteht Ihr einziges Rechtsmittel darin, kein Kunde von Bloondl zu werden.
  • Wir bemühen uns, die Privatsphäre, Richtigkeit und Vertraulichkeit persönlicher Daten (einschließlich Ihrer persönlichen Daten), die wir in Bezug auf unsere Kunden sammeln und verwenden, zu wahren.

Identität des Verantwortlichen für personenbezogene Daten

Für die Zwecke der Datenschutzgesetzgebung ist der für die Datenverarbeitung Verantwortliche BLOONDL LLC ein privates Unternehmen mit Sitz in den USA, Bundesstaat Illinois, mit Sitz in 1900 E. Golf Rd., STE 950A Schaumburg, IL 60173.

Der für Ihr Unternehmen ernannte Datenschutzbeauftragte (falls zutreffend) kann zur Verfügung gestellt werden. Weitere Kontaktinformationen finden Sie in der Kontaktklausel.

Wann gilt diese Datenschutzerklärung?

Diese Datenschutzerklärung gilt für personenbezogene Daten, die wir im Zusammenhang mit Ihrer Beziehung zu uns als Kunde oder potenzieller Kunde über Sie sammeln, verwenden und anderweitig verarbeiten.

Welche persönlichen Daten werden gesammelt und verarbeitet?


Wir können die folgenden Kategorien von Informationen über Sie sammeln und verarbeiten:

  • Persönliche Informationen (z. B. Name, Geschlecht, Geburtsdatum, Adresse, E-Mail-Adresse und Telefonnummer);
  • Authentifizierungsinformationen (z. B. Token);
  • Finanzinformationen (z. B. Kreditkartennummer und Rechnungsdaten).

Wofür verwenden wir Ihre persönlichen Daten?

Die Hauptzwecke, für die wir Ihre persönlichen Daten verwenden, sind:

  • 1. Verarbeiten Sie Ihr Konto;
  • Bereitstellung von Diensten in Bezug auf Ihr Konto und Arbeit an der Verbesserung unserer Dienste für Sie (einschließlich Kommunikation, Einblicke, Forschung, Kundenumfragen und Feedback);
  • um Ihnen relevante Marketingmitteilungen zur Verfügung zu stellen;
  • andere administrative Zwecke zu unterstützen;
  • alle gesetzlichen und behördlichen Anforderungen erfüllen; 
  • Wenn Sie uns die Erlaubnis gegeben haben, setzen Sie sich von Zeit zu Zeit mit Ihnen in Verbindung, um Sie über begrenzte Angebote, neue Dienste, Unternehmensnachrichten und andere Werbeaktionen auf dem Laufenden zu halten.

Die Rechtsgrundlage für diese Verwendung und andere Verarbeitung umfasst (soweit relevant):

  • Wenn Sie uns Ihre Zustimmung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegeben haben;
  • um es uns zu ermöglichen, unsere Verpflichtungen aus einem Vertrag mit Ihnen zu erfüllen;
  • Verarbeitung für berechtigte Interessen, sofern diese nicht durch Ihre Interessen und Grundrechte und -freiheiten außer Kraft gesetzt werden (dies schließt unsere eigenen berechtigten Interessen und die anderer Unternehmen in BLOONDL LLC ein.) Dies ist insbesondere relevant, wenn wir Ihre personenbezogenen Daten in verwenden und verarbeiten um auf Ihre Anfragen zu antworten und unsere Verpflichtungen zur verantwortungsvollen Staatsführung zu erfüllen;
  • Wir können Ihre personenbezogenen Daten auch an Regierungs- und Aufsichtsbehörden sowie andere Dritte weitergeben, wenn dies nach geltendem Recht erforderlich ist, z. B. um einer gerichtlichen Anordnung oder einer Aufforderung einer Aufsichtsbehörde oder eines ähnlichen Rechtsverfahrens nachzukommen oder wenn dies anderweitig erforderlich ist eine rechtliche Verpflichtung oder für die Verwaltung der Justiz.

Darüber hinaus können wir im Falle einer Fusion, eines Erwerbs oder einer Form des Verkaufs einiger oder aller unserer Vermögenswerte an Dritte Ihre persönlichen Daten auch an die betroffenen Dritten oder deren professionelle Berater weitergeben. Im Falle einer solchen Transaktion gehören die persönlichen Daten von BLOONDL LLC zu den Vermögenswerten, die an den Käufer übertragen werden.

Die Angabe personenbezogener Daten ist eine vertragliche Anforderung und kann auch eine gesetzliche Anforderung sein und ist zur Bearbeitung Ihres Antrags oder zur Vertragserfüllung erforderlich. Wenn Ihre persönlichen Daten nicht verarbeitet werden können, kann dies Auswirkungen auf die Erfüllung unserer Rechte und Pflichten haben.

Wir verarbeiten personenbezogene Daten von Personen unter 13 Jahren nicht wissentlich. Wenn wir darauf aufmerksam werden, dass wir solche personenbezogenen Daten verarbeiten, werden wir diese personenbezogenen Daten unverzüglich löschen.

Wenn Sie Ihr Konto schließen, können wir Ihre personenbezogenen Daten im gesetzlich zulässigen Umfang für die oben genannten Zwecke weiter verarbeiten.

Empfänger oder Kategorien von Empfängern der personenbezogenen Daten

Wir können Ihre persönlichen Daten an Dritte weitergeben, einschließlich der folgenden:

  • Drittanbieter;
  • Regulierungsbehörden;
  • Einnahmen, die gemäß dem Standard für den automatischen Austausch von Finanzkontoinformationen in Steuerangelegenheiten (Common Reporting Standard) Informationen an die Steuerbehörden anderer Länder weitergeben können;
  • Wirtschaftsprüfer;
  • relevante Branchenverbände;
  • professionelle Berater;
  • andere, wo dies gesetzlich zulässig ist oder wo wir Ihre Zustimmung haben.

Internationale Überweisungen

Aufgrund des globalen Charakters von Bloondl. Werden Ihre personenbezogenen Daten an BLOONDL LLC-Unternehmen in anderen Ländern, einschließlich außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums („EWR“), übertragen. Diese anderen Länder haben möglicherweise andere Datenschutzgesetze als Ihr Wohnsitzland oder sie haben möglicherweise keine Datenschutzgesetze. Es werden jedoch Schritte unternommen, um Sicherheitsvorkehrungen (einschließlich Sicherheitsmaßnahmen) zum Schutz Ihrer persönlichen Daten in anderen Ländern zu treffen. In Bezug auf Europa umfasst dies beispielsweise die Verwendung von Verträgen mit europäischen Modellklauseln.

Was diese online sind, erfahren Sie unter folgender Adresse:

http://ec.europa.eu/justice/dataprotection/international-transfers/transfer/index_en.htm

Wenn Sie Fragen haben oder eine Kopie erhalten möchten, finden Sie weitere Informationen in Abschnitt 13. Bitte beachten Sie, dass kommerziell sensible Informationen möglicherweise aus den Ihnen zur Verfügung gestellten Kopien entfernt / ausgeblendet werden.
Ihre persönlichen Daten können in einem oder mehreren Ländern außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums („EWR“), einschließlich der Vereinigten Staaten von Amerika, übertragen, gespeichert und verarbeitet werden.
Für die Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte außerhalb des EWR ergreifen wir zusätzliche datenschutzrechtliche Maßnahmen.

Dazu gehören von der EU-Kommission genehmigte Vertragsformen mit den relevanten Empfängern Ihrer Informationen, unabhängig davon, ob Mitglieder von BLOONDL LLC oder auf andere Weise.

Darüber hinaus ergreifen wir angemessene Maßnahmen, um sicherzustellen, dass Ihre persönlichen Daten gemäß den Gesetzen und der DSGVO angemessen geschützt sind.

Zeitraum, für den die personenbezogenen Daten gespeichert werden, oder falls dies nicht möglich ist, die Kriterien zur Bestimmung dieses Zeitraums

Ihre personenbezogenen Daten werden nicht länger gespeichert, als dies zur Erfüllung der in dieser Datenschutzerklärung und in den Cookie-Richtlinien beschriebenen spezifischen Zwecke erforderlich ist und es uns ermöglicht, unsere gesetzlichen Anforderungen zu erfüllen, einschließlich, jedoch nicht beschränkt auf steuerliche und kommerzielle Verpflichtungen.

Die Kriterien, anhand derer wir die Aufbewahrungsfristen für Daten bestimmen, umfassen Folgendes:

  • Aufbewahrung bei Fragen Wir können Ihre personenbezogenen Daten für einen angemessenen Zeitraum aufbewahren, nachdem Sie sich nach Services erkundigt haben, falls Sie weitere Fragen haben.

  • Zurückbehaltung bei Ansprüchen

Wir können Ihre personenbezogenen Daten für den Zeitraum aufbewahren, in dem Sie möglicherweise rechtliche Ansprüche gegen uns erheben (dies bedeutet, dass wir sie mindestens 7 Jahre lang aufbewahren), sofern und soweit dies relevant ist.

Aufbewahrung gemäß den gesetzlichen und behördlichen Anforderungen Wir werden prüfen, ob wir Ihre personenbezogenen Daten nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist bei Anfragen oder Ansprüchen (oben) aufgrund einer gesetzlichen oder behördlichen Anforderung aufbewahren müssen. Einige oder alle dieser Kriterien können für die Speicherung Ihrer persönlichen Daten relevant sein, die Sie im Zusammenhang mit unseren Diensten gesammelt haben. 

Nach geltendem Recht zulässig:

  • Wir werden weiterhin personenbezogene Daten speichern, wenn dies zur Erbringung unserer Dienstleistungen für Sie erforderlich ist. Die Speicherung dieser personenbezogenen Daten ist erforderlich, um unsere berechtigten Interessen zu verfolgen, oder wenn dies für Zwecke des öffentlichen Interesses erforderlich ist.

Bitte beachten Sie, dass es trotz angemessener Anstrengungen möglicherweise nicht immer möglich ist, alle Ihre persönlichen Daten aus Sicherungen und anderen technischen Gründen vollständig aus unseren Datenbanken zu entfernen oder zu löschen. In diesem Fall werden wir Maßnahmen ergreifen, um sicherzustellen, dass Ihre persönlichen Daten unterdrückt werden, um sie unbrauchbar zu machen.

Deine Rechte

Möglicherweise haben Sie in Ihrem Land (sofern zutreffend) verschiedene datenschutzrechtliche Rechte. Dies können (soweit relevant) sein:

  • Das Recht, Ihre Zustimmung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widerrufen. Wir können Ihre persönlichen Daten jedoch weiterhin verarbeiten, wenn es eine alternative Rechtsgrundlage für die Verarbeitung gibt.
  • Das Recht, Zugang zu oder eine Kopie der personenbezogenen Daten zu verlangen, die wir über Sie gespeichert haben. Bitte beachten Sie, dass für diese Anfrage keine Gebühr erhoben wird und jede Anfrage nach einer Kopie Ihrer persönlichen Daten innerhalb von dreißig (30) Tagen gemäß der DSGVO bearbeitet wird.
  • Das Recht auf Berichtigung einschließlich der Aufforderung zur Berichtigung ungenaue personenbezogene Daten;
  • Das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung in Bezug auf Sie oder zu beantragen der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen, wenn:
    • Die Verarbeitung basiert auf berechtigten Interessen oder der Erfüllung einer Aufgabe im öffentlichen Interesse oder im öffentlichen Interesse der offiziellen Autorität; 
    • Verarbeitet für Direktmarketing; oder
    • Zu wissenschaftlichen oder historischen Zwecken verarbeitet Forschung und Statistik;
  • das Recht, die Weiterverarbeitung unter bestimmten Umständen zu verhindern und wo es keinen anderen rechtmäßigen Grund gibt, weiterzumachen diese Informationen verarbeiten. Dazu gehören zum Beispiel:
    • Wenn die personenbezogenen Daten für den Zweck, für den sie ursprünglich erhoben / verarbeitet wurden, nicht mehr erforderlich sind;
    • Wo Sie die Einwilligung widerrufen; oder
    • Wo Sie der Verarbeitung Ihrer Daten durch uns widersprechen;
  • das Recht, die Löschung Ihrer persönlichen Daten zu verlangen, wo sie sind nicht länger notwendig, damit wir es behalten;
  • das Recht, die Verarbeitung persönlicher Daten zu blockieren oder zu unterdrücken Information. Während wir berechtigt sind, Ihre persönlichen zu speichern Informationen können wir nicht weiterverarbeiten, wenn Sie dies wünschen verstopft;
  • das Recht auf Datenübertragbarkeit einschließlich der Erlangung personenbezogener Daten in ein häufig verwendetes maschinenlesbares Format in bestimmten Umstände, unter denen unsere Verarbeitung auf a Zustimmung; und
  • das Recht, der automatisierten Entscheidungsfindung zu widersprechen, einschließlich Profilerstellung (falls vorhanden), die rechtliche oder erhebliche Auswirkungen auf Sie hat ein Individuum; und das Recht, Ihre Zustimmung zu irgendwelchen zu widerrufen Verarbeitung, für die Sie zuvor diese Zustimmung gegeben haben.

Sie haben das Recht, über die Identität des örtlichen Datenschutzbeauftragten informiert zu werden (wenn wir gesetzlich verpflichtet sind, einen örtlichen Vertreter zu haben);

Sie haben auch das Recht auf Angaben zu Personen, denen Bloondl Ihre personenbezogenen Daten mitgeteilt hat (es sei denn, Bloondl ist es verboten, solche Informationen gemäß geltendem Recht bereitzustellen).

Bitte beachten Sie die Kontaktklausel, wenn Sie eines dieser Rechte (sofern relevant) ausüben möchten.

Ihr Recht, eine Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde einzureichen

Unbeschadet anderer administrativer oder gerichtlicher Abhilfemaßnahmen haben Sie möglicherweise das Recht, gemäß den Datenschutzgesetzen in Ihrem Land (sofern zutreffend) eine Beschwerde bei der zuständigen Datenschutzbehörde in Ihrem Land einzureichen, wenn Sie der Ansicht sind, dass wir gegen diese verstoßen haben geltende Datenschutzgesetze bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten. Dies ist das Land, in dem Sie Ihren gewöhnlichen Aufenthalt haben, in dem Sie arbeiten oder in dem der mutmaßliche Verstoß stattgefunden hat.

Sicherheit

Wir bemühen uns, geeignete technische und physische Sicherheitsmaßnahmen zu ergreifen, um Ihre von uns übermittelten, gespeicherten oder anderweitig verarbeiteten personenbezogenen Daten vor versehentlicher oder rechtswidriger Zerstörung, Verlust, Änderung, unbefugter Offenlegung oder Zugriff zu schützen. Diese Maßnahmen umfassen: Speichern personenbezogener Daten in einer privaten Datenbank, auf die über ein internes Kontrollfeld zugegriffen wird, das mit dem Benutzernamen, dem Kennwort und der IP-Adresse unserer autorisierten Benutzer geschützt ist; Speichern von Hash-Informationen im Gegensatz zu Kennwörtern und Verwenden von sicherem Cloud-Speicher auf Bluehost für Datenbanksicherungen. Unsere Dienstleister werden ebenfalls sorgfältig ausgewählt und müssen geeignete Schutzmaßnahmen ergreifen.

So effektiv moderne Sicherheitspraktiken auch sind, kein physisches oder elektronisches Sicherheitssystem ist vollständig sicher. Die Übertragung von Informationen über das Internet ist nicht vollständig sicher. Obwohl wir unser Bestes tun, um Ihre Daten zu schützen, können wir die Sicherheit Ihrer auf unsere Website übertragenen Daten nicht garantieren. Die Übermittlung von Daten erfolgt auf eigenes Risiko. Sobald wir Ihre Daten erhalten haben, werden wir geeignete Sicherheitsmaßnahmen ergreifen, um unbefugten Zugriff zu verhindern. Wir werden die Richtlinien weiter überarbeiten und zusätzliche Sicherheitsfunktionen implementieren, sobald neue Technologien verfügbar werden.

Im Falle eines Abfangens oder eines unbefugten Zugriffs auf Ihre persönlichen Daten übernehmen wir keine Haftung oder Verantwortung für den daraus resultierenden Missbrauch Ihrer persönlichen Daten.

Aktualisierung der Datenschutzerklärung

Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit nach eigenem Ermessen zu ändern. Wenn wir Änderungen vornehmen, senden wir Ihnen eine Benachrichtigung, damit Sie sehen können, welche Informationen wir sammeln, wie wir diese Informationen verwenden und unter welchen Umständen wir sie offenlegen können.

Kontaktiere uns

Für weitere Informationen oder wenn Sie Fragen zu dieser Datenschutzerklärung haben, wenden Sie sich bitte an [email protected]

Einloggen

Machen Sie mit und genießen Sie Ihr Einkaufserlebnis.
oder fahren Sie fort mit: